Herzlich Willkommen

auf 1a-lohn.de

Wir machen Ihre Lohnabrechnungen!

“Eine gute Entscheidung basiert

auf Wissen und nicht auf Zahlen.”

Plato

(428-347BC, griechischer Philosoph, Wissenschaftler und Schriftsteller)

Kompetent, fristgerecht und preiswert - bundesweit!

Was bei vielen Anbietern gerne extra berechnet wird, ist bei uns schon im Preis enthalten:

Lohnbüro

Anmeldungen und Einrichtungen neuer Mitarbeiter..............

Abmeldungen und Fertigung der Bescheinigungen....….…...

Änderungen der Personalstammdaten...........................….

Korrekturabrechnungen in Vormonaten..............................

Jahresentgeltbescheinigungen zur Sozialversicherung.........

Jahresbescheinigungen der Lohnsteuer...........................…

Sie haben Fragen rund um den Lohn.................................

Anlieferung Ihrer Lohnabrechnungen................................…           










             

Preisübersicht

Sparen auch Sie fortan bares Geld bei der Erstellung der Gehaltsabrechnungen!

  

 für eine sparsame ­- preisstabile - optimierte - Lohnabrechnung sind wir genau die richtigen Ansprechpartner  und das  - bundesweit -!  


  Meine Mitarbeiter und ich bieten Ihnen folgende Vorteile auf einen Blick:



  

      



        



        



         


 

                



         






Für Fragen rund um den Lohn steht Ihnen Ihr persönlicher

Ansprechpartner / Lohnbuchhalter zur Verfügung. Lohnbuchhalter


Direktkontakt über normale Festnetztnummer, keine teure

Servicehotline.Kostenlose Zustellung Ihrer Abrechnungsunterlagen.


Auf Wunsch senden wir eine „Zweitauswertung“ direkt und kostenlos

an Ihren Steuerberater .


Ihnen entstehen keine zusätzlichen Kosten, weder bei

Neueinstellungen, Abmeldungen, Änderungen oder Ähnlichem.

 

Wir bearbeiten alle Anfragen bezüglich der Lohnabrechnungen

seitens der Krankenkassen oder dem Finanzamt.


Bei Lohnsteuer- oder Sozialversicherungsprüfungen stehen wir Ihnen

hilfreich zur Seite.

=  im Preis enthalten.

=  im Preis enthalten.

=  im Preis enthalten.

=  im Preis enthalten.

=  im Preis enthalten.

=  im Preis enthalten.

=  im Preis enthalten.

=  im Preis enthalten.


lfd. Lohn.- und Gehaltsabrechnungen schon ab 8,50 Euro pro aktiven Arbeitnehmer / Monat!

Keine Einrichtungskosten, keine versteckten Kosten!


LOHN- & GEHALTSABRECHNUNGEN SIND VERTRAUENSSACHE!


Leistungsüberblick der im Festpreis enthaltenen Arbeiten.

Lohnbüro

Ersteinrichtung

beinhaltet die komplette Einrichtung der Firmen- und  Personalstammdaten sowie die Erfassung von Verträgen (VL, Pfändungen, KFZ etc..), der festen und variablen Löhne & Gehälter im Beginnmonat.


Bewegungsdaten (monatlich)  

Die Bewegungsdaten können Sie uns ganz einfach per Fax, e-Mail oder Post übermitteln. Auf Wunsch schicken wir vereinbarte Unterlagen monatlich, als weitere Kopie, direkt an Ihren Steuerberater.


Laufende Abrechnung (monatlich)

                      > Firmenstammdaten

                      > Mitarbeiterdaten (z.B. Anschrift, Steuermerkmale, Bankverbindung, etc..)






















Meldewesen / Meldungen  (Erstellung / Übermittlung)






Ebenfalls enthaltene Bedarfsleistungen:














Unsere Tätigkeiten erfolgen

ausschließlich nach den Bestimmungen des § 6 Nr. 3 & 4 des Steuerberatergesetzes.

Keine Rechtsberatung!


Sie  vermissen etwas in dieser Aufstellung? Fragen Sie uns einfach per e-Mail oder Telefon. Da es sich hierbei nur um eine kurze Übersicht handelt, sind nicht alle unsere Tätigkeiten in dieser Auflistung erfasst.



Voll-service zu fairen

Preisen!

HIER FINDEN SIE EIN PAAR HILFREICHE INFORMATIONEN UND FORMULARE

DOWNLOAD - BEREICH / HÄUFIGE FRAGEN

KONDITIONEN UND ZUSATZLEISTUNGEN

PREISÜBERSICHT


Unsere Preisstaffelung ist leicht überschaubar und bietet hierdurch eine volle Kostenkontrolle. Unsere Festpreise beinhalten die komplette Erstellung der Entgeltabrechnung:

Lohnbuchhalter


Festpreis pro Lohn- & Gehaltsabrechnung für Betriebe ab:


   1 - 2………Arbeitnehmer 25,00* zzgl. MwSt. monatlich (Mindestpreis pauschal).

  3 - 9…….….……Arbeitnehmer pro Arbeitnehmer   9,50* zzgl. MwSt. monatlich.

10 - 29……………Arbeitnehmer pro Arbeitnehmer   9,00* zzgl. MwSt. Monatlich.

30 - 99……………Arbeitnehmer pro Arbeitnehmer   8,50* zzgl. MwSt. Monatlich.

Ab 100……………Arbeitnehmer pro Arbeitnehmer   8,00* zzgl. MwSt. monatlich.


Steuerkanzleien, Buchführungsungsunternehmen sowie Großkunden, erstellen wir auf Anfrage ein gesondertes Angebot.


Berufsgenossenschaft:


Jährliche Stunden- und Entgeltmeldung an die zuständige Berufsgenossenschaft je nach Betriebsgröße, höchstens jedoch 15,00* zzgl. MwSt.


Sonstiges:

       

jährliche Schwerbehindertenumlage je nach Betriebsgröße und Vereinbarung.








*Alle Preise verstehen sich in Euro zzgl. der gesetzlichen MwSt.








Keine Einrichtungkosten! Keine weiteren Kosten! Anfrage senden

Personalstammblatt

Für neue Mitarbeiter benötigen wir das folgende Personalstammblatt.

In der nachfolgenden Auflistung finden Sie ein paar Punkte, die für eine korrekte Abrechnung unbedingt auf dem Persoanlstammblatt beantwortet sein müssen!

  • Sozialversicherungs-Nummer.
  • Kinder vorhanden, falls kein Kinderfreibetrag auf der Steuerkarte eingetragen ist (auch wenn es nicht das/die leibliche/n Kind/er ist/sind, jedoch mit im Haushalt leben).
  • Steuer Id-Nummer.
  • Welche Krankenkasse, bitte genaue Bezeichnung (z.B. AOK Bayern oder AOK Sachsen-Anhalt. Nur AOK reicht nicht aus!).
  • Bei Betrieben mit unterschiedlichen Gefahrentarifsklassen bitte die korrekte Zuordnung des Gefahrentarifschlüssels.


Personalstammblatt hier ausdrucken:

Personalstammblatt.pdf


Sofortmeldung!  

Wer hat zu melden?

Von der Pflicht, Sofortmeldungen abzugeben, sind künftig alle Arbeitgeber betroffen, die folgenden Wirtschaftsbereichen zuzuordnen sind:

  • Baugewerbe
  • Gaststätten- und Beherbergungsgewerbe
  • Personenbeförderungsgewerbe
  • Speditions-, Transport- und damit verbundenen Logistikgewerbe
  • Schaustellergewerbe
  • Unternehmen der Forstwirtschaft
  • Gebäudereinigungsgewerbe
  • Unternehmen, die sich am Auf- und Abbau von Messen und Ausstellungen beteiligen
  • Fleischwirtschaft

Grundsätzlich sind das Arbeitgeber der Branchen, in denen Arbeitnehmer bis zum 31.12.2008 den Sozialversicherungsausweis mitführen mussten. Damit die Ermittlungsbehörden in den genannten Wirtschaftsbereichen die Identität der Arbeitnehmer bei Prüfungen leichter feststellen können, müssen die Arbeitnehmer zukünftig ihren Personalausweis, Pass, Passersatz oder Ausweisersatz mitführen.

Bei einer Körperschaft (zum Beispiel Vereine oder Verbände) besteht keine Pflicht zur Abgabe einer Sofortmeldung, sofern diese überwiegend gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke im Sinne der §§ 52 ff. Abgabeordnung (AO) verfolgt und dies von der zuständigen Finanzbehörde anerkannt ist.

Quelle: Deutsche-Rentenversicherung: http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/3_Fachbereiche/02_ArbeitgeberUndSteuerberater/04_meldeverfahren_deuev/03_sofortmeldung/allgemeine_infos_zur_sofortmeldung_node.html  

Wichtiger Hinweis:

Prinzipell beinhaltet unsere Dienstleistung das Erstellen und versenden der Sofortmeldungen an die Deutsche-Rentenversicherung. Wir bitten hierzu jedoch, um eine fristgerechte Meldung der Arbeitnehmerstammdaten (2-3 Tage vor Arbeitsantritt). Sollten Sie aus unvorhersehbaren Gründen verhindert sein, uns die Arbeitnehmerstammdaten zeitnah zu melden, können Sie unter https://www.gkvnet-ag.de/svnet-online/scripts/Anmeldung.asp die erforderliche Sofortmeldung erstellen und an die Deutsche-Rentenversicherung übermitteln.


Vollservice!

Bei Bedarf senden wir ohne Mehrkosten eine Zweitauswertung direkt an Ihren Steuerberater.

Zeiterfassungssystem. Bei Betrieben mit Stundenlöhnern ist durch die frühe Abgabepflicht der Beitragsnachweise vorab eine Beitragsschätzung und später eine Endauswertung nötig. Entspricht doppelte Abrechnung, Sie zahlen jedoch nur eine.


Kostensenkend & Zeitsparend!

Keine hohen Betriebsausgaben durch Einstellung und Weiterbildung interner Fachkräfte. Kostenloser und schneller Versand der Gehaltsabrechnungen. Eine Übernahme der Lohnabrechnung durch uns, ist das ganze Jahr über, problemlos möglich. Anfragen von Krankenkassen, Ämtern etc.. erledigen wir kostenlos für Sie.

Schnell & persönlich!

Schnelle Bearbeitung und Beratung bei lohnspezifischen Fragen durch Ihren persönlichen Lohnbuchhalter.

Benötigte Unterlagen auch zügig via Fax, besonders hilfreich bei verlegten Unterlagen die bei Lohnsteuerprüfungen oder Prüfung durch Sozialversicherungsverbände dringend vorgelegt werden müssen.

UNSERE PARTNER / REFERENZEN: LOHNBUCHHALTER

SPD-Fraktion Berlin-Mitte

Mandantenfreundlich!

Keine teure Hotline oder Servicenummer. Direktkontakt über normalen Festnetzanschluß mit Ihrem persönlichen Lohnabrechner.

Monatliche Lohnmeldungen senden Sie uns bequem per Fax, E-Mail oder Post.Somit bundesweite Abrechnung möglich!

Kostenlose Vormonatskorrekturen.

Uvm…!


IMPRESSUM / KONTAKT / DISCLAIMER

FÜR UNVERBINDLICHE ANFRAGEN VERWENDEN SIE BITTE UNSER

NACHFOLGENDES KONTAKTFORMULAR

IMPRESSUM

KONTAKT | ANFRAGEN | ANGEBOT ANFORDERN





Are you human?



Firma:


Andreas Borchert UG (haftungsbeschränkt)

Schildower Str. 50

13467 Berlin


Geschäftsführer:


Andreas Borchert

Schildower Str. 50

13467 Berlin


Erreichbarkeit:


Montag - Freitag 9:00 - 16:00 Uhr

Telefon: 030 / 404 79 71

Telefax: 030 / 4000 88 69

E-Mail: kontakt@1a-lohn.de


Berufsbezeichnung:


Lfd. Lohn- und Gehaltsabrechnungen.


Finanzamt:


Finanzamt für Körperschaften I Berlin

Steuernummer 27/260/00536

Ust-IdNr.: DE285186372


Gerichtsstand:


Amtsgericht Charlottenburg: HRB 140976 B

Datenschutzerklärung / Haftungsausschluss (Disclaimer)


Haftungsausschluss (Disclaimer)


Haftung für Inhalte


Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links


Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.


 Quellenangaben: eRecht24





Datenschutzerklärung:


Datenschutz


Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.


 


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like/Empfehlen-Button)


Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like/Empfehlen-Button" ("Gefällt mir/Empfehlen") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like/Empfehlen-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php


Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.


 


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.


Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense


Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Google AdSense verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.


Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.


Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1


Erfassung und Weitergabe von Informationen:

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.


Verwendung der erfassten Informationen:

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.


 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter


Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.


Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.


Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.


 

Quellenangaben: eRecht24, Facebook Disclaimer, Google Analytics Bedingungen, Google Adsense Haftungsausschluss, Datenschutzerklärung Google +1, Twitter Datenschutzerklärung


Datenschutzerklärung für die Nutzung von XING-Plugins (XING Share-Button):


Auf dieser Internetseite wird der „XING Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf dieser Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://dev.xing.com/plugins/share_button/privacy_policy



Datenschutzerklärung für die Nutzung von LinkedIn Recommend-Button:


Auf dieser Webseite sind Plugins des sozialen Netzwerks LinkedIn der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend "LinkedIn"). integriert. Die LinkedIn-Plugins erkennen Sie an dem LinkedIn-Logo oder dem "Share-Button" ("Empfehlen“) auf dieser Webseite. Wenn Sie diese Webseite besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Webseite besucht haben. Wenn Sie den LinkedIn "Share-Button" anklicken während Sie in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte dieser Internetseite auf Ihrem LinkedIn-Profil verlinken. Dadurch kann LinkedIn den Besuch dieser Webseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ich weisen darauf hin, dass ich als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalte. Details zur Datenerhebung (Zweck, Umfang, weitere Verarbeitung, Nutzung) sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten können Sie den Datenschutzhinweisen von LinkedIn entnehmen. Diese Hinweise hält LinkedIn unter http://www.linkedin.com/static?key=privacy_policy&trk=hb_ft_priv bereit.











Ja, ich möchte gerne ein unverbindliches Angebot für die Erstellung

unserer lfd. Lohn- & Gehaltsabrechnung erhalten.




Bitte nehmen Sie einfach und über den “Anfrage senden” Button Kontakt

mit uns auf, oder rufen Sie uns gleich an


030 / 404 79 71 oder per Fax  030 / 4000 88 69.

Häufige Fragen:

1. Wir sind nicht in Berlin ansässig, ist das ein Problem?


Antwort:    Nein, denn alle Bewegungsdaten und  Änderungen können Sie uns ganz bequeme per Fax, e-Mail oder Post mitteilen.


2. Wie lange dauert es, bis die Lohnabrechnungen bei uns sind?

 

Antwort:    Die Lohn und Gehaltsabrechnungen sind innerhalb von 2-3 Tagen per Post bei Ihnen. Eilige  Abrechnungen oder Listen zwischendurch,

 übertragen wir Ihnen auf Wusch auch per Fax oder E-Mail.


3. Gilt der Preis auch bei Stundenlohnabrechnungen?


Antwort:    Der jeweilige Preis  + der jeweils gültigen MwSt. pro Arbeitnehmer  und Monat ist für alle Abrechnungsarten gültig. Ob Angestellte mit einem Festgehalt oder Mitarbeiter mit  ständig wechselnden Stunden, Überstunden u.s.w…


4. Was ist nicht im monatlichen Abrechnungspreis enthalten?

  

Antwort:    Für zeitaufwendige Formulare, die nicht reiner Bestandteil der  Lohnabrechnungen  sind, berechnen wir 10,00 € pro Bescheinigung.

Dazu gehören: (siehe Preisübersicht)

          

5. Sind An-und Abmeldungen im Preis enthalten?  


Antwort:    Alle erforderlichen An-, Ab-, Um-, Unterbrechungs- und Änderungsmeldungen Ihrer Mitarbeiter sind völlig kostenlos. Wie beschrieben, bis auf die in Frage vier erwähnte Bescheinigungen ist alles im Preis enthalten.


6. Wenn unsere Mitarbeiter Fragen haben?

  

Antwort:    Aus Datenschutz- und Geheimhaltungsgründen, wird Diskretion bei uns groß geschrieben. Telefonisch werden Informationen nur an autorisierte, uns zugewiesene Personen ausgegeben, sowie entgegengenommen.


7. Warum sollten wir unsere Lohnabrechnungen außer Haus geben?

 

Antwort:     Um feste Ausgaben zu senken! Unproduktive Tätigkeiten, die hohe Kosten verursachen, sollten Sie auslagern. Eine Fachkraft die intern beschäftigt ist, ist sehr teuer. Ebenso die ständige Weiterbildung des Arbeitnehmer, da sich laufend etwas im  SV- und Steuerrecht ändert.

 

 

          


RV-Befreiung:

RV-Befreiungsantrag ausdrucken:

RV-Befreiungsantrag für

Minijob (450 Euro).pdf

Merkblatt über die möglichen Folgen einer Befreiung von der Rentenversicherungspflicht

Allgemeines:

Seit dem 1. Januar 2013 unterliegen Arbeitnehmer, die eine geringfügig entlohnte Beschäftigung (450-Euro-Minijob) ausüben, grundsätzlich der Versicherungs- und vollen Beitragspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung. Der vom Arbeitnehmer zu tragende Anteil am Rentenversicherungsbeitrag beläuft sich auf 3,9 Prozent (bzw. 13,9 Prozent bei geringfügig entlohnten Beschäftigungen in Privathaushalten) des Arbeitsentgelts. Er ergibt sich aus der Differenz zwischen dem Pauschalbeitrag des Arbeitgebers (15 Prozent bei geringfügig entlohnten Beschäftigungen im gewerblichen Bereich bzw. 5 Prozent bei solchen in Privathaushalten) und dem vollen Beitrag zur Rentenversicherung in Höhe von 18,9 Prozent. Zu beachten ist, dass der volle Rentenversicherungsbeitrag mindestens von einem Arbeitsentgelt in Höhe von 175 Euro zu zahlen ist.

Vorteile der vollen Beitragszahlung zur Rentenversicherung:

Die Vorteile der Versicherungspflicht für den Arbeitnehmer ergeben sich aus dem Erwerb von Pflichtbeitragszeiten in der Rentenversicherung. Das bedeutet, dass die Beschäftigungszeit in vollem Umfang für die Erfüllung der verschiedenen Wartezeiten (Mindestversicherungszeiten) berücksichtigt wird. Pflichtbeitragszeiten sind beispielsweise Voraussetzung für einen früheren Rentenbeginn,

Ansprüche auf Leistungen zur Rehabilitation (sowohl im medizinischen Bereich als auch im Arbeitsleben),

den Anspruch auf Übergangsgeld bei Rehabilitationsmaßnahmen der gesetzlichen Rentenversicherung, die Begründung oder Aufrechterhaltung des Anspruchs auf eine Rente wegen Erwerbsminderung, den Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung für eine betriebliche Altersversorgung und die Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen für eine private Altersvorsorge mit staatlicher Förderung (zum Beispiel die so genannte Riester-Rente) für den Arbeitnehmer und gegebenenfalls sogar den Ehepartner.

Darüber hinaus wird das Arbeitsentgelt nicht nur anteilig, sondern in voller Höhe bei der Berechnung der Rente berücksichtigt.Antrag auf Befreiung von der Rentenversicherungspflicht

Ist die Versicherungspflicht nicht gewollt, kann sich der Arbeitnehmer von ihr befreien lassen. Hierzu muss er seinem Arbeitgeber - möglichst mit dem beiliegenden Formular - schriftlich mitteilen, dass er die Befreiung von der Versicherungspflicht in der Rentenversicherung wünscht. Übt der Arbeitnehmer mehrere geringfügig entlohnte Beschäftigungen aus, kann der Antrag auf Befreiung nur einheitlich für alle zeitgleich ausgeübten geringfügigen Beschäftigungen gestellt werden. Über den Befreiungsantrag hat der Arbeitnehmer alle weiteren - auch zukünftige - Arbeitgeber zu informieren, bei denen er eine geringfügig entlohnte Beschäftigung ausübt. Die Befreiung von der Versicherungspflicht ist für die Dauer der Beschäftigung(en) bindend; sie kann nicht widerrufen werden. Die Befreiung wirkt grundsätzlich ab Beginn des Kalendermonats des Eingangs beim Arbeitgeber, frühestens ab Beschäftigungsbeginn. Voraussetzung ist, dass der Arbeitgeber der Minijob-Zentrale die Befreiung bis zur nächsten Entgeltabrechnung, spätestens innerhalb von 6 Wochen nach Eingang des Befreiungsantrages bei ihm meldet. Anderenfalls beginnt die Befreiung erst nach Ablauf des Kalendermonats, der dem Kalendermonat des Eingangs der Meldung bei der Minijob-Zentrale folgt.

Konsequenzen aus der Befreiung von der Rentenversicherungspflicht

Geringfügig entlohnte Beschäftigte, die die Befreiung von der Rentenversicherungspflicht beantragen, verzichten freiwillig auf die oben genannten Vorteile. Durch die Befreiung zahlt lediglich der Arbeitgeber den Pauschalbeitrag in Höhe von 15 Prozent (bzw. 5 Prozent bei Beschäftigungen in Privathaushalten) des Arbeitsentgelts. Die Zahlung eines Eigenanteils durch den Arbeitnehmer entfällt hierbei. Dies hat zur Folge, dass der Arbeitnehmer nur anteilig Monate für die Erfüllung der verschiedenen Wartezeiten erwirbt und auch das erzielte Arbeitsentgelt bei der Berechnung der Rente nur anteilig berücksichtigt wird.

Hinweis:

Bevor sich ein Arbeitnehmer für die Befreiung von der Rentenversicherungspflicht entscheidet, wird eine individuelle Beratung bezüglich der rentenrechtlichen Auswirkungen der Befreiung bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung empfohlen. Das Servicetelefon der Deutschen Rentenversicherung ist kostenlos unter der 0800 10004800 zu erreichen. Bitte nach Möglichkeit beim Anruf die Versicherungsnummer der Rentenversicherung bereithalten.

(Quelle Text und Formular: minijob-zentrale /  http://www.minijob-zentrale.de/DE/Service/03_service_rechte_navigation/DownloadCenter/2_Formulare_und_Antraege/1_gewerblich/Befreiungsantrag_RV_Pflicht.pdf?__blob=publicationFile&v=11  )

TIP

Rechtlich geprüfte Arbeitsvertäge:



Arbeitsvertrag Kaufmännisch

Anfrage senden

Firmenstammblatt

Bei einer Ersteinrichtung der Lohnbuchhaltung benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen:

Fimenstammblatt hier ausdrucken:

FIRMENSTAMMBLATT.PDF


EXTERNER LINK:

http://fliegengitterfenster.com


Webhosting ab 0,79 Euro!
Webhosting inkl. Homepagebaukasten!